Kaffee aus der Chemex

Schon lange habe ich mit der Chemex geliebäugelt. Anfang März war es dann soweit. Freundin und Familie beschenkten mich reich zum Geburtstag und ich war gespannt, die erste Tasse Kaffee aus der Chemex zu genießen. Heute, einen Monat später, habe ich die Kaffeezubereitung mit der im MoMA dauerhaft ausgestellten Karaffe fotografiert.

Als erstes werden die speziellen Chemex-Filter gefaltet.
blog_chemex-1

Kaffeebohnen. Bosque Lya.
blog_chemex-2
blog_chemex-3

Nach dem Mahlen.

blog_chemex-4

Den Filter mit heißem Wasser ausspülen. Nimmt den Eigengeschmack.

blog_chemex-5

Jetzt kommt das Kaffeepulver rein.
blog_chemex-6

Mit ein wenig heißem Wasser kurz anfeuchten. Der Kaffee beginnt zu quellen.
blog_chemex-7

Dann den Rest Wasser eingießen.
blog_chemex-8

Fertig.
blog_chemex-9

Und jetzt: Genießen.
blog_chemex-10

Die Chemex-Karaffe gibt es in zwei verschiedenen Größen. Hier seht ihr die kleine für 1-3 Tassen. Bestellen kann man sie drüben beim Coffee Circle. Die Website kann ich übrigens nur empfehlen. Hier außerdem noch nützliche Zubereitungstips.

Und jetzt gehe ich meinen Kaffee trinken.